wagwag.gif (302 bytes)

greenphoenix

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Julian und Ich
  apathische Bartagame
  Marie'n'käfer
  Jannü Käfer
  Letzte Worte - Geschichte
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Erik
   Jan
   Sebi
   Anna
   Julian
   Tobias
   Evelyn
   Das neue Spielzeug
   Erich Fried, ein Dichter



http://myblog.de/cynthia.

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wien

Ich fahre nach Wien, mit dem Sebastian... morgen um 10 Uhr und 1ner Minuter gehts mit dem Zug los *lächel*
Ich bin schon so total aufgeregt. Es wird so toll werden.
4.10.06 22:47


Werbung


Sezgin wollte sich heute aus der Steboase, die im dritten Stock ist, stürzen und das während ich daneben saß. Ich bin total entsetzt.
12.9.06 14:33


Nun...

ich habe schon oft gesagt ich würde mein Leben in die Hand nehmen wollen... schon viel zu oft... wahrschenlich aber am aller öftesten an Sylvester oder zu Weihnachten rum.
Ich wollte nicht nur mich ändern sondern auch meine alten Angewohnheiten ablegen.
-zu oft und zu lange telefonieren
-Fingernägel kauen
-keine Hausaufgaben machen
-dieses kleine Dings Problem

Ich habe einiges in Bewegung gesetzt und mir einiges Vorgenommen... ich hoffe blos das es nicht nur mich begeistern wird sondern auch andere dazu ermutigt etwas an sich zu tuen *lächel*

Wenn ich meinen innerern Schweinehund besiegen kann, dann könnt ihr das aus *nick*
12.9.06 12:51


*entspann*

Alles, aber auch alles lauft so wie ich das will *lächel* es ist einfach soooo cool zur Zeit :D
27.8.06 14:19


Hm... habe erade enen PC unserer Schle ergründet auf dem es mir doch tatsächlich gestattet ist zu bloggen :D was ich jetzt natürlich schamlos ausnutzen werde um über meine Scheißtage zu berichten...

Gestern also, Scheiß(glücks)tag Nummer 1:
Eigentlich find alles super an... 6 Uhr wecker klingelt und ich spring aus dem Bettchen... und gehe unter die Dusche. Alles läuft prima, ich bin gut in der Zeit, sogar pünklicher als sonst :D hab sogar ne SMS auf mein Handy bekommen und ziehe mich an... entscheide mich für eine blaue Hose die ich neu habe aber aber schon ein halbes jahr alt ist.. (hab sie vorher noch nie angehabt) sitzt alles gut... ich freu mich sogar das die ein wenig besser aussieht als ich erwarte.. so dann fängt aber der Horror an.
Nina blockiert das Bad und ich komme viel zu spät an die Reihe, beschäftige mich viel zu lange mit meinen Haaren und hätte fast das Zähneputzen vergessen.. vor lauter Hecktig vergesse ich was zu Frühstücken mitzunehmen... sprinte also über unser Feld und bekomme noch so gerade den Zug... völlig erschöpft lasse ich mich auf einen Platz fallen und merke dann erst, dass da dieser süße Typ is dem ich immer zulächel (einfach um mich schon mal anzunähern... für offensieveres bin ich viel zu schüchtern) ich lächel natürlich wie jedesmal suverän... und wie fahren und er lächelt wie immer zuckersüß zurück :D in Brackwede steigen dann die fast letzten aus dem Zug aus bevor der in Bielefeld hällt. Also sitzen wir da fast alleine :/ ich starre aus dem fenster und lasse meine Tasche links neben mir auf den Sitz fallen... plötzlich nimmt der Typ sienen Ohrstöpsel aus dem Ohr und fragt mich: "Ich hasse die Ärzte?" und das erste was mir durch den Kopf geht ist: Fuck ein Ärzte Fan... udn dann hintereinander die Gesichter von hendrik, Mark und Änna.
Und dann bin ich terisch rot geworden und hab total heiser gesagt: "Ja, die Ärzte sind nicht so mein Fall".
SO wir unterhalten uns also etwas über Musik. Und dann die Frage von mir: Wie alt bist du denn? Er ist erst 17 und schätzt mich auf 16 :/ mein Tag war entgültig ruiniert...
*sfz* er hat fürchterlich schlechte Zähne *heul*
Also wir dann aus dem Zug steigen schubst mich Jessica, ne flüchtige Bekannte aus dem Zug raus.. ich falle.. wie hätte es auch anders sein können... in der Schlule dann eine minni Katastrophe nach der anderen... Zu Hause angekommen hatte ich mir vorgenommen beim Arzt anzurufen der dann aber immer besetzt war :/ ich konnte nichts schlafen... hatte schlechte Laune und die PCM hat auch nicht gewirkt...
*sfz* und erkältet bin ich auch.. heute hab ich 5 Freistunden und noch nicht mal zur dritten oder so :/
ich fühle mich furchbar verarscht...
Ich brauche jemanden der mich in den Arm nimmt, ich brauche ein langes Telefonat, ich brache Liebe
25.8.06 10:30


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung